Gemeinschaftsstiftung der St. Angela-Schule Düren

Die Schulstiftung der Bischöflichen St. Angela Schule wurde 2015 unter dem Dach der Bischof-Johannes-Pohlschneider-Schulstiftung im Bistum Aachen ins Leben gerufen. Das ihr zugrunde liegende Stiftungskapital wird nicht verbraucht. Mit Erträgen aus diesem Kapital sowie Zuwendungen und Spenden werden gezielt schulische Projekte finanziell gefördert. Jedes Jahr entscheidet ein Vergabeausschuss unter Vorsitz des Schulleiters und bestehend aus Schul-, Eltern- und Schülervertretern, wofür das Geld verwendet werden kann. Die Entscheidungen werden von einem Stiftungskuratorium geprüft. Die Stiftung nimmt sich in ihren Sitzungen Projekte vor, die unmittelbar den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen. Dabei sind die Investitionen langfristig angelegt, wie z. Bsp. die jugendgerechte Möblierung der Kapelle oder Spiel- und Bewegungsangebote im Schulpark.

Mit einer regelmäßigen Spende an die Schulstiftung können Eltern dazu beitragen, die Lern- und Aufenthaltsqualität für ihre Kinder an unserer Schule nachhaltig zu verbessern.

Für jedes Schuljahr erfolgt eine Rechenschaftslegung der finanzierten Maßnahmen in der Schulpflegschaftssitzung.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.