Distanzlernen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hier können Sie die Informationen zum Distanzlernen finden. Die Stundenpläne, die die Zeiten für den Videounterricht angeben, sind im passwortgeschützten Bereich der Homepage hinterlegt.  Die Passwörter sind Ihnen noch bekannt. Das Passwort ist im Aushang der DSB App zu finden.

Gymnasium > Login Gymnasium

Gymnasium > Login Oberstufe

Realschule > Login Realschule

Die Pläne zeigen Ihnen A- Woche und B- Woche; die Hauptfächer sind jede Woche im Videounterricht.

Am Montag, 11. Januar, beginnt die A- Woche nach Plan.

Hier haben wir die wesentlichen Informationen zum Distanzlernen zusammengestellt. Auch findet sich hier eine Anleitung für das Tool Microsoft lens, mit dem Dokumente gescannt und im pdf Format gespeichert werden können.

Das ausführliche Konzept zum Distanzunterricht finden Sie hier. Informationen zur Bereitstellung von Material und Informationen mit Hilfe der App sharezone finden Sie hier.

 Netiquette für die Videokonferenzen:
  • Persönlichkeitsrecht: Bild- und Tonaufnahmen sind verboten. Bei Zuwiderhandlung muss mit Konsequenzen  gerechnet werden
  • bitte Ruhe: das Mikrofon wird nur bei eigenem Wortbeitrag eingeschaltet.
  • Die eigene Kamera wird eingeschaltet.
  • Sollten Schülerinnen und Schüler aus Krankheitsgründen nicht am Distanzunterricht teilnehmen können, erfolgt die Krankmeldung am ersten Krankheitstag über das Sekretariat. Dabei sollte unbedingt darauf geachtet werden, den Klassenlehrer in cc zu setzen, damit dieser auch direkt informiert ist.
  • Arbeitsblätter müssen nicht unbedingt ausgedruckt werden. Oft reicht es auch, wenn die Lösungen ins Heft übertragen werden. Lückentexte können auch vollständig abgeschrieben werden.

Informationen zur Facharbeit in Q1

Aufgrund der Hygienebestimmungen sowie der Anweisung alle unterrichtlichen Aktivitäten in das Distanzlernen zu verlegen, ist es nicht möglich persönlich Beratungsgespräche durchzuführen. Die Schülerinnen müssen selbstständig ihre betreuenden Lehrkräfte kontaktieren und sollen insbesondere zum ersten Gespräch über die Themenstellung bereits konkrete Themenvorschläge unterbreiten.

Deshalb ist vorgesehen, dass alle Schülerinnen in Q1, die eine Facharbeit schreiben, die Themenfestlegung mit den betreuenden Lehrkräften per Videokonferenz und per Email vornehmen. Die finale Formulierung des Themas muss per Email zwischen Schülerin und Lehrkraft festgehalten werden, sodass die Dokumentation über die Beratung erfolgt.

Alle weiteren verpflichtenden und darüber hinausgehenden Beratungsgespräche können ebenfalls per Email und Videokonferenz vorgenommen werden. Die Dokumentation obliegt sowohl der Schülerin als auch der Lehrkraft.

Alle bisher bekanntgegebenen Termine sind weiterhin gültig und unbedingt einzuhalten.

Eine Verlängerung der Bearbeitungszeit ist nur unter Vorlage eines Attestes bei Herrn Keirat zu beantragen. Ein Schreiben der Eltern reicht nicht aus. Die Bearbeitungszeit kann nur um den Zeitraum der schulunfähigen Erkrankung verlängert werden.